Wer ist Jesper Juul?

Die Pädagogik von Jesper Juul, dem größten Impulsgeber für eine Pädagogik der Zukunft anhand inspirierender Zitate kurz erklärt.

Die Pädagogik von Jesper Juul ist die Basis meiner Arbeit mit Eltern. Die Werte prägen meine Elternkurse, meine Elternberatung und sind Basis der Impulse und Vorträge.

 

Dieser Beitrag wächst monatlich und stellt anhand der Zitate von Jesper Juul die Grundpfeiler seiner Haltung gegenüber Kindern und für die Familie dar. 

 

Es lohnt sich, immer mal wieder hier vorbei zu schauen! Neuestes ist immer direkt oben.

Bis bald, deine Imke

Was macht die Familienberatung nach Jesper Juul aus?

Das kompetente Kind von Jesper Juul

Der wohl wichtigste Wert dieser Art der Erziehung und für den Umgang in der Familie ist die Gleichwürdigkeit.

Sie beschreibt unsere Begegnungen auf Augenhöhe.

Begegnungen, die Belohnungen und Bestrafungen überflüssig machen. Begegnungen, die die Menschen sehen und anerkennen, wie sie sind und den Focus auf den Moment legen. 

Eine ausführliche Beschreibung des Werts 'Gleichwürdigkeit' findest Du hier.

Jesper Juul dänischer Familientherapeut
Fotografie Jesper Juul von Vanja Vukovic

Jesper Juul (1948-2019) war Lehrer, Familientherapeut, Konfliktberater und Autor. Er wurde in Dänemark geboren und lebte dort den größten Teil seines Lebens. Jesper Juul gehört zu den größten Impulsgebern für eine Pädagogik der Zukunft. Als einer der innovativsten Familientherapeuten Europas unterstützte er mit seinen 2004 gegründeten Familienwerkstätten "familylab" Eltern dabei, eine authentische und respektvolle Führungsrolle in der Familie einzunehmen. (Auszug: Nein aus Liebe).

Inspirierende Jesper Juul Zitate für starke Kinder mit einem gesunden Selbstwertgefühl.

Zum Thema 'Kinder stärken' bezieht Jesper Juul eine ganz klare Haltung. Es ist nicht das Lob und das Selbstbewusstsein, was uns stärkt, vielmehr die Anerkennung und ein gesundes Selbstwertgefühl. Dieses ist wertfrei und setzt keine Leistung voraus. Daher differenziert er Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Meinen ausführlichen Artikel über Lob & Anerkennung findest Du hier.

Kundenrezensionen Selbst ist das Kind

Häufig geäußerte Angst und Besorgnis der Eltern schaden dem kindlichen Selbstgefühl, weil es zum einen die Aufmerksamkeit des Kindes auf sich selbst behindert (und somit das Selbstgefühl mindert) und zum anderen verhindert, dass es eigene Erfahrungen sammelt, die sein Selbstgefühl stärken.

Besorgnis ist Gift für das Selbstwertgefühl des Kindes. Sie ist eine Misstrauenserklärung. 

Unsere Kultur ist derzeit sehr körperfixiert und wir haben nur begrenzte Möglichkeiten, unsere Kinder davor zu bewahren. Wir können allerdings alles dafür tun, um ihr Selbstgefühl zu stärken und während ihrer Krisen stets zugänglich sein. 

Unser Grundbedürfnis ist, uns wertvoll für diejenigen zu fühlen, die uns lieben. 

Lob schadet im Allgemeinen nicht, doch sollte man es bewusster einsetzen, als wir es gemeinhin tun. 

Wer fürchtet, sein Kind könne von Alkohol, Computerspielen oder sonst von etwas abhängig werden, der sollte sich bewusst sein, dass Abhängigkeit stets ein Symptom und Ausdruck mangelnden Selbstwertgefühls ist. 

Am wichtigsten ist, dass Eltern ehrlich sind. Ihre Reaktion muss authentisch sein. 

Eine der besten Methoden, den Aspekt des Selbstwertgefühls zu stärken, besteht darin, Kinder und Jugendliche daran zu gewöhnen, nicht erwachsene Autoritäten, sondern sich selber zu befragen. 


Inspirierende Jesper Juul Zitate über Verantwortung & Vertrauen.

Die Verantwortung ist einer der vier tragenden Werte, die Jesper Juul und seine Arbeit als Familienberater geprägt haben. Zum einen betonte er immer wieder, dass die Verantwortung für die Qualität der Beziehung zum Kind immer bei den Erwachsenen liegt. Wie in allen asymmetrischen Beziehung ist es der Garant für tragenden und gelingende Beziehungen, wenn der 'Stärkere' achtsam ist und dafür sorgt, dass die Beziehung nicht verletzt wird.

 

Fast revolutionär ist die Erkenntnis, dass wir unsere Kinder kaum zu sozialer Verantwortung erziehen müssen, denn viel existentieller ist es, persönliche Verantwortung zu tragen (und tragen zu dürfen!).

Denn die soziale Verantwortung folgt automatisch der persönlichen Verantwortung.

 

Eine ausführliche Beschreibung des Werts 'Verantwortung' findest Du hier.

Kundenrezensionen Selbst ist das Kind

Von ihren biologischen Voraussetzungen her könnten Kinder bereits sehr früh Verantwortung für sich übernehmen.

Das liegt jedoch nicht in unserer Tradition.

Kinder sind mehr Forscher als Schüler. Sie müssen experimentieren und daraus ihre eigenen Schlüsse ziehen. 

Es ist eine enorme Bürde, wenn Kinder gezwungen sind, die Verantwortung für ihre Eltern und Geschwister zu übernehmen.

Wer lernen soll, die richtige Entscheidung zu treffen, dem müssen die Eltern auch die Möglichkeit geben, sich falsch zu entscheiden. 

Das Gegenstück zur Elterndiktatur ist die Kinderdiktatur.

Die Alternative heißt Gleichwürdigkeit und persönliche Verantwortung. 

Die Verantwortung für die Gemeinschaft beginnt bei der Verantwortung für sich selbst. 


Inspirierende Jesper Juul Zitate über die Begleitung von Kindern auf Augenhöhe und mit liebevoller Führung.

Es ist genau dieser Balanceakt, der uns Eltern heute so schwer fällt. Aus unserer eigenen Kindheit kennen wir die klassisch, autoritären Möglichkeiten der Führung. Aus Unternehmen häufig auch. Diese Verhaltensmuster haben sich tief eingegraben in unser Gehirn und bestimmen ein automatisiertes Handeln. Handlungsalternativen müssen wir zunächst verstehen, um sie dann Schritt für Schritt in unser eigenes Handeln zu integrieren und neue Verhaltensmuster im Gehirn zu verankern.

Doch auf dem Weg zwischen klassisch, autoritärer Erziehung und neuen Wegen im Umgang mit Kindern rutschen wir so leicht in antiautoritäres Verhalten oder haben Angst als zu 'laissez faire' zu gelten.

 

Eine ausführliche Beschreibung liebevoller Führung auf Augenhöhe, ohne die Direktive aus der Hand zu geben, findest Du hier.

Kundenrezensionen Selbst ist das Kind

Wir sollten uns Kindern gegenüber, mit denen wir uns anfreunden wollen, nicht anders verhalten als gegenüber Erwachsenen: Lasst uns nach Anknüpfungspunkten suchen, die Grenzen des Kindes respektieren und für unsere eigenen Grenzen Sorge tragen. 

Eltern müssen nicht in Allem einer Meinung sein, sie müssen nur einen gemeinsamen Weg finden, mit Unstimmigkeiten umzugehen.

Nicht das Kind zerstört die Paarbeziehung, sondern die nostalgische Einstellung der Erwachsenen zu einer Art von Beziehung, die unwiderruflich vorbei ist. 

Wer seine eigenen Bedürfnisse verleugnet, wird sich rasch überfordert fühlen und dem Kind die eigentliche Verantwortung zuschieben. 

Der äußere Rahmen ist nicht so wichtig, solange man sich für die Menschen wertvoll fühlt, mit denen man zusammenlebt.

Dann kann man streiten, lachen und weinen.

Dann kann jeder er selbst sein. 

Wenn nur das, worauf Kinder Lust haben, zur Richtschnur der Eltern wird, werden die eigentlichen Bedürfnisse des Kindes nicht befriedigt. 

Wenn wir streiten, betrachten wir das als Zeichen, dass unsere Beziehung schlecht ist. Aber es ist unmöglich, in großer Nähe zueinander zu leben, ohne dass manchmal Blockaden im Zusammenspiel entstehen.


Inspirierende Jesper Juul Zitate über Grenzen, Nähe und Respekt.

Verhält sich ein Kind auffällig, sind es meist zwei gut gemeinte Ratschläge, die auf die Eltern einprasseln: "Du musst Grenzen setzen und konsequent sein."

Steh' ich in so einem Moment in der Nähe, erhofft sich der oder die Sprechende mit einem kurzen Blick zu mir die Zustimmung.

Doch dem kann ich nicht so einfach zustimmen. Denn das Thema Grenzen ist ein viel komplexeres, als es die billigen Regeln, die sich oft hinter der Forderung nach Grenzen verstecken, sind. 

 

Es geht um persönliche Grenzen. Um die persönlichen Grenzen aller Familienmitglieder.

Es geht darum, diese zu spüren, ernst zu nehmen und sich auch dafür einzusetzen.

 

Und mit 'einsetzen' meine ich, dass jeder seine Grenzen in persönlicher Form äußern kann und sich das auch traut. Hast Du das Gefühl eine Konsequenz oder Androhung einer Strafe an Deine Äußerung koppeln zu müssen, schwächt es Dich eher.

Das Gesagte und vor Allem Deine persönliche Grenze verliert an Eindruck.

 

Womit wir bei Konsequenzen wären. Eine Konsequenz ist eine logische Folge eines Tuns.

"Wenn Du bei Regen mit Sandalen raus gehst, wirst Du nasse Füße bekommen."

Eine Strafe oder Androhung von Strafe ist:

"Wenn Du bei Regen die Sandalen anziehst, darfs Du nicht mitkommen."

 

"Stiefel oder Sandalen?"

Genau so heißt ein Gratis-Vortrag von mir, den ich regelmäßig live per zoom anbiete.

Es geht um Verantwortung & Vertrauen, um aus der 'Grenzen - Konsequenzen' Spirale auszusteigen und ohne Machtkampf durch all die kleinen Konflikte des Alltags zu kommen. >> klick hier!

Kundenrezensionen Selbst ist das Kind

Das Nein ist die schwierigste und gerade deshalb auch die liebevollste Antwort.

Sie erfordert am meisten

Umsicht, Engagement, Ehrlichkeit und Mut.

Ein Dialog ist etwas anderes als eine Diskussion. Wir führen einen Dialog, um etwas über uns selbst, den anderen und das Thema zu lernen - nicht um den anderen von einer vorgefertigten Meinung zu überzeugen.

Authentischer Selbstausdruck, der unseren Gegenüber wirklich erreicht, macht uns froh und zufrieden. 

Kinder suchen keine Grenzen,

sie wollen den Kontakt.

Kinder und Jugendliche, die angeblich Grenzen 'austesten', suchen gewissermaßen nach der wahren Persönlichkeit ihrer Eltern. Sie wollen wissen, wer ihre Eltern eigentlich sind und wofür sie stehen. 

Die Angst lehrt Kinder nicht, die Grenzen der Erwachsenen zu respektieren, sondern deren Konsequenz zu fürchten. 



"Mit Gelassenheit erziehen!"

"Denn Kinder lernen vor allem am elterlichen Vorbild!", sagt Jesper Juul

Finde erste Anhaltspunkte in diesem Handbuch.

Es schenkt Dir 3 Schritte für mehr Gelassenheit:

Was bedeutet Gleichwürdigkeit?
Wie führe ich Gespräche auf Augenhöhe?
Wie schenke ich Anerkennung für ein gesundes Selbstwertgefühl?

Handbuch für mehr Gelassenheit im Familienalltag


Inspirierende Jesper Juul Zitate über die Pubertät.

Mit Eintreten der Pubertät ist Erziehen nicht mehr möglich. Es ist der Moment, wo wir die Früchte unseres Umgangs mit dem Kind ernten. Darf das Kind/der oder die Jugendliche persönliche Verantwortung in einem gesunden Maß tragen? Ist unser Vertrauen spürbar? Leben wir in einer Familienkultur, in der es selbstverständlich ist, Konflikte auf Augenhöhe zu besprechen und auch intimste Fragen zu stellen, ohne abgewertet zu werden.

Wie offen und gleichwürdig sind wir?

Kundenrezensionen Selbst ist das Kind

Je weniger die Erwachsenen sich einmischen, desto schneller lernen die Kinder, das Richtige zu tun.

 Kinder haben das dringende Bedürfnis zu lernen, was es heißt, erwachsen zu sein.

Entscheidend ist die Frage, wie die Beziehung zu meinem Sohn, meiner Tochter die ersten 13 Jahre war, denn auf diesem Fundament baut alles auf.

Wenn die Kinder etwa zwölf Jahre alt geworden sind, ist es für Erziehung zu spät. Das sagen sie uns auch, aber wir hören es meist nicht. 

Die Jugendzeit besteht aus Tausenden von Experimenten, und Reife entwickelt sich nur dann, wenn die Jugendlichen den Raum und die Möglichkeit bekommen, auch ihr Scheitern mit ihrer Familie zu teilen.

Die Verantwortung für die Gemeinschaft beginnt bei der Verantwortung für sich selbst.

Es bedarf einiger Jahre im Spannungsfeld von Liebe, Freiheitsdrang, Angst und Besorgnis, damit die Jugendlichen erwachsen werden und ihre Erwachsenen loslassen können. 

Es ist eine Vertrauenserklärung, wenn man Jugendliche um Hilfe bittet. 

 Kinder und Jugendliche, die angeblich Grenzen 'austesten', suchen gewissermaßen nach der wahren Persönlichkeit ihrer Eltern. Sie wollen wissen, wer ihre Eltern eigentlich sind und wofür sie stehen.


Meine Botschaft mit Selbst ist das Kind ...

Lass es ausprobieren, forschen und experimentieren.

Lass das Kind seine eigenen Erfahrungen machen, lass es seine Erfolge feiern und Misserfolge bewerten lernen.

Sieh' es und reflektiere mit Deinem Kind all die Gefühle.

Begleite und führe es in seiner Persönlichkeitsentwicklung.

 

Mehr über mich und 'Selbst ist das Kind'; klick hier.



Du magst mehr über den Ansatz von Jesper Juul erfahren?

Hallo! Ich bin Imke - Deine familylab Seminarleiterin.

Erlebe mich und meine Art zu arbeiten live an einem meiner GRATIS-Vorträge

 

Wir besprechen, wie wir Kinder auf Augenhöhe führen, liebevoll persönliche Grenzen setzen und mit Verantwortung und Vertrauen Familie leben.

live-online-Vorträge mit Imke Guzewski

Folge mir auf Instagram oder facebook. Dort erhältst Du regelmäßig Impulse zu beziehungsorientierter Erziehung und viele Beispiele zur Praxis, die hinter den Zitaten von Jesper Juul steckt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0