Kinder auf Augenhöhe begleiten

mit Grenzen, Nähe und Vertrauen

"Ich möchte andere Wege gehen!

Doch woran kann ich mich jenseits von autoritärem und antiautoritärem Erziehungsstil orientieren?"

Wie finde ich eine gute Orientierung für meinen Weg in der Erziehung?

Ich beobachte, dass vielen Eltern heute Anhaltspunkte für neue Wege in der Erziehung fehlen. 

Entweder sie stecken in alten Mustern fest oder übergeben ihren Kindern die Führung, um ja nicht so zu erziehen, wie ihre eigenen Eltern. Wir Eltern wollen nicht mehr strafen. Doch wie kann das gehen?

Imke Guzewski liest das Familienhaus von Jesper Juul

Mir fielen 2013 mit Geburt meines Sohnes die 4 Werte von Jesper Juul in die Hände.

Eine gute Orientierung, tolle Anhaltspunkt für eine Haltung auf Augenhöhe mit Kindern, die nicht die Führung aus der Hand gibt! Ich war so erleichtert, in diesen Ansatz einzutauchen.


Die Erkenntnis, das Eltern stets das Beste wollen,

dies aber nicht immer leisten können,

ist die beste Begründung, um ihren Kindern

offen und ehrlich gegenüberzutreten.

Jesper Juul

Jesper Juul dänischer Familientherapeut

der Themenabend über die Grundlagen beziehungsorientierter Erziehung nach Jesper Juul

Themenabend auf Augenhöhe mit Kindern

Inhalt

 

  • Du möchtest Erziehen ohne Strafen?
  • Dir fehlen Beispiele, wie das gelingen kann?

 

 

An diesem Abend besprechen wir, wie Du liebevoll Grenzen aufzeigst, in der Trotzphase liebevoll begleitest und mit Deinem Kind in Konflikten verbunden bleibst.

 

Dazu schauen wir ganz genau, wie Du die Führung behältst und gleichzeitig auf Augenhöhe erziehst.

  

So geht Jesper Juul in der Praxis!

Erfahre wichtige Tricks anhand von meinen und Deinen Beispielen aus dem Alltag.

 

Du bekommst Antworten auf diese Fragen:

  • Wie Du beziehungsorientiert erziehst, ohne die Führung aus der Hand zu geben.
  • Wie Gleichwürdigkeit Dir durch große und kleine Konflikte hilft.
  • Warum Verantwortung mehr ist, als das Kind im Straßenverkehr an die Hand zu nehmen.

Zielgruppe:

Eltern von Kindern im Alter zwischen 0 und 14 Jahren (es ist nie zu spät, etwas zu verändern!). 

 

Das erwartet Dich:

An diesem Abend ist Raum für Deine persönlichen Anliegen. Im Dialog tauschen wir uns unter Gleichgesinnten aus. Du wirst Dich mit all Deinen Fragen verstanden fühlen und bekommst wohltuende Impulse aus der Arbeit von Jesper Juul, familylab und zu verbindender Kommunikation in der Familie.


Ein tolles Feedback nach einem digitalen Themenabend:

"Imke hat merklich viel Vorbereitung geleistet und war inhaltlich und technisch super vorbereitet. Auf Fragen ist Imke während des Themenabends immer wieder eingegangen und hat trotz der Entfernung ihre Teilnehmer*Innen und deren Anliegen sehr ernst genommen."

diese wertschätzenden Worte schrieb mir Andrea aus Steinwenden-Obermohr.


Termine & Buchung: Themenabend über Erziehung auf Augenhöhe

Samstag, 22.10.2022: Kinder auf Augenhöhe begleiten

ThemenVormittag: 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

live per zoom

47,00 €


Elternkurs kompakt - alle 5 ThemenVormittage zum Sparpreis

 

bindungsSTARK Familie leben

online per zoom jeweils samstags um 10 Uhr

1. Kinder auf Augenhöhe begleiten (22.10.22)

2. Was Kinder stärkt (29.10.22)

3. liebevolle elterliche Führung (05.11.22)

4. Nein aus Liebe (12.11.22)

5. mit Wut und Impulsivität bewusst umgehen (19.11.22)

194,00 €

*Du sparst 41,- gegenüber der Einzelbuchung!


Hallo! Ich bin Imke - Deine Familienexpertin.

Ich liebe den Ansatz von Jesper Juul und unterstütze Eltern und Fachleute auf ihrem Weg in eine gleichwürdige Haltung mit Kindern. Dabei begleite ich sie raus aus alten Erziehungsmustern und rein in ein bindungsStarkes Familienleben. 


Meine Vision ist eine Welt, in der Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung begleitet und liebevoll geführt werden. Eine Welt in der Kinder sie selbst sein können. 

Ich möchte eine gleichwürdige Haltung im Umgang mit Kindern aufzeigen, denn ich bin der festen Überzeugung, dass wir so respektvolle und empathische Menschen ins Leben begleiten und eine wertschätzende und friedvolle Gesellschaft fördern.