bindungsstark Familie leben

Du kannst in einer liebevollen Verbindung auf Augenhöhe mit Deinem Kind sein und gleichzeitig eine zeitgemäße Autorität leben.

die Elterngruppe für Deinen Austausch über Machtkämpfe und  Alltag mit Kindern

dein Weg im Umgang mit Kindern; zwischen autoritär und antiautoritär liegt Dein Weg auf Augenhöhe

Eine Online-Gruppe für Eltern, die neue Perspektiven und Anregungen im Umgang mit ihren Kindern suchen.

Mit der Kraft der Gruppe und meiner professionellen Begleitung erarbeiten wir Anhaltspunkte für neue Wege in der Erziehung und Du findest Deine Beziehungs- und Führungskompetenz.

Relevantes aus Elevator-Pitch:

Ich beobachte, dass vielen Eltern heute Anhaltspunkte für neue Wege in der Erziehung fehlen. Entweder den Kindern wird die Führung übergeben, um bloß nicht so zu erziehen wie die eigenen Eltern oder Eltern stecken in alten Mustern fest. 

Eltern brauchen heute eine hohe Beziehungs- und Führungskompetenz. Methoden gibt es dafür nicht, es ist viel mehr ein Entwicklungsprozess der Beziehungen.

 

Ich begleite Eltern in der Veränderung ihres Umganges aus der konservativen Erziehung zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie. Aus Erziehung wird Beziehung.

 

Ich unterstütze Eltern ihre liebevollen Gefühle in liebevolles Verhalten zu verwandeln, denn die Tatsache, dass wir einander lieben bedeutet nicht automatisch, dass wir auch gut miteinander auskommen.

 

Ich unterstütze Eltern dabei, dass ihre Kinder zu Menschen mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit, Kompetenz sowie einem starken Selbstwertgefühl heranwachsen.

 

Mein idealer Kunde hatte bereits erste Berührungspunkte mit Jesper Juul, möchte diesen Ansatz vertiefen und sucht den persönlichen Austausch zu den Herausforderungen des Familienalltags.

 

Ich begleite Eltern zu gleichwürdigen Beziehungen in Partnerschaft und Familie.

Lass Dich nicht länger von den Kommentaren der anderen verunsichern!

Geh' selbstbewusst Deinen bindungsstarken Weg ohne Belohnen und Bestrafen.

 

Finde Deinen Führungsstil, um Kinder auf Augenhöhe zu begleiten.

Nutze die Kraft der Gruppe mit den alltäglichen Beispielen für die Entwicklung Deiner Haltung und sieh', dass Du nicht alleine bist.



Kennst Du das?

Jeden Morgen das gleiche Theater. Die Zeit wird knapp und sobald Du anfängst zu hetzen, kooperieren die Kinder so gar nicht mehr. Alle sind gestresst und der Morgen ist gar nicht so, wie Du Dir das vorstellst!
Ein wunderschöner Nachmittag geht zu Ende. Die Kinder haben toll gespielt und jetzt geht es ab nach Hause. Abendessen, Zähne putzen und ins Bett. Doch bis Ihr im Auto sitzt ist es eine Tortour!
Immer diese Wutanfälle. Dein Kind ist so temperamentvoll. Genau wie Du selbst. Du fühlst Dich schlecht und möchtest doch die Verbindung zu Deinem Kind nicht verlieren! Und dann dieses schlechte Gewissen!  

Meine persönlichen Aha-Erlebnisse für eine Erziehung ohne Strafen

Zwei Dinge sollten es sein, die mich zum Umdenken bewegten. Ich bin meiner damaligen Chefin noch heute dankbar. Sie schenkte mir ein Buch von Jesper Juul zur Geburt meines Sohnes. Schnell war mir klar:

 


  1. Ich möchte mit meinem Sohn gleichwürdig -auf Augenhöhe- umgehen. Ich möchte mit ihm sprechen, wie mit einer Freundin, einem Kollegen oder meinem Mann. 
  2. Mein Sohn soll so gesehen werden, wie er ist. Ich möchte ihm Anerkennung schenken, damit er sich so ok fühlt, wie er ist. Er soll sich nicht über Leistung definieren (müssen).

 

Mein Weg in die Gleichwürdigkeit (aus Handbuch)

Für mich war es sofort einleuchtend, mit Kindern ebenso zu kommunizieren, wie ich es auch mit meinem Partner tue. Kein „wenn…dann…“ und keine Bestrafungen, sondern Gespräche darüber, was jeder braucht und gerade möchte.

 

Ich bin sehr dankbar, dass mir schon zur Geburt unseres Sohnes ein Buch von Jesper Juul in die Hände fiel.

 

Mein Umfeld war, glaub ich, eher irritiert und hat mich leicht in die antiautoritäre Ecke gestellt.

 

Doch genau das ist es nicht. Unser Sohn kann selbstbestimmt ausprobieren und seine eigenen Erfahrungen machen, doch der Bestimmer in der Familie ist er nicht.

Denn es ist wichtig, dass die Erwachsenen die Führung übernehmen. Dass die Erwachsenen die Entscheidungen unter Einbezug aller Ideen und Wünsche treffen.

 

Heute kommen Freundinne auf mich zu und sagen: „Ach deshalb hast Du das damals schon anders gemacht.“ 

Aline: Könnte das eine Brücke sein?

Mein Schlüssel für Dein bindungsstarkes Familienleben

Deine Familie - wie ist Eure Verbindung? Wir erarbeiten, wie Du tragende Beziehungen leben kannst, die Euch durch Dick und Dünn bringen.

 

Eure Kommunikation - wir finden Deine persönliche Sprache, damit Streit verbindet und nicht verletzt. 

 

Bloß kein Hotel Mama! - Wir nehmen unter die Lupe, wo es Verantwortung braucht und was Vertrauen in der Beziehung zum Kind ausmacht.

 


Hilfsbereitschaft - Wir finden einen Weg, wie Hilfsbereitschaft ganz ohne Druck entsteht, denn alles andere ist Pflichtbewusstsein.

 

Im Konflikt - wie zeige ich Grenzen auf? Wir unterscheiden Grenzen setzen von Grenzen aufzeigen und erarbeiten, wie Du Emotionen bei Deinem Kind begleitest und bei Dir regulierst.

 

 

Stark gegen Mobbing und Sucht - wie ein gesunde Selbstwertgefühl Dein Kind stark durchs Leben führt.

Aline: Wir sollten hier drei gute Formulierungen finden, die rechts neben das Bild passen und noch nicht alle 6 Module durchdeklinieren, oder?


Das sagen meine KundInnen dazu:

"Der Themenabend war sehr gut vorbereitet, vielseitig und sehr interessant. Durch die kleine Gruppe und freundliche Atmosphäre habe ich mich so wohl gefühlt, dass ich mich getraut habe, sehr persönliche Themen anzusprechen. Immer wieder denke ich über die Sachen nach, die besprochen wurden, und ich bin mir sicher, dass wir als Familie davon profitieren." 

Maria aus Essen


Mein Angebot für Dich

6 Abende im Dialog
tragende Beziehungen persönliche Sprache Verantwortung & Vertrauen Integrität & Kooperation Grenzen & Emotionen    Kinder stärken
Wert: 168,-
3 Handbücher
persönliche Sprache    Gefühls- und Bedürfnisfinder Konfliktwegweiser
Wert: 54,-
persönlicher Support
Während des gesamten Kurses bin ich persönlich für Dich da. Schreib' mir Dein Anliegen per Mail und ich antworte Dir innerhalb von 24 Stunden.
Wert: 56,-

Aline: Oder soll ich hier die Inhalte der 6 Dialogabende in einzelnen Kästchen darstellen? Und zusätzlich die Handbücher und den Support?